Der Tourismus boomt: 2023 gab es 1,1 Millionen Übernachtungen im Landkreis Freising. Doch die Branche braucht dringend Fachkräfte. (Foto: NGG Rosenheim)

Landkreis-Tourismus leidet unter Fachkräftemangel

Vom Hotel über die Pension bis zur Ferienwohnung – im Landkreis Freising gab es im vergangenen Jahr rund 1.142.500 Übernachtungen. Das sind 11,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Im Schnitt blieben die Gäste 1,7 Tage im Kreis Freising. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mit. Die NGG Rosenheim-Oberbayern beruft sich dabei auf Zahlen des Bayerischen Landesamtes für Statistik.
15.05.2024 00:00 Uhr
query_builder3min
north