Infos zu Photovoltaik

Eine beratungsintensive Saison geht für Rainer Teschner (l.) und Sepp Beck von der Agenda21-Gruppe "Energie und Klimaschutz" zu Ende. (Foto: Marita Hanold)
Eine beratungsintensive Saison geht für Rainer Teschner (l.) und Sepp Beck von der Agenda21-Gruppe "Energie und Klimaschutz" zu Ende. (Foto: Marita Hanold)

Für alle, die ganz einfach ihren Strom "selber machen" wollen: Letztmals vor der Winterpause findet am Donnerstag, 20. Oktober, der kostenlose Beratungsservice der Agenda21-Gruppe „Energie und Klimaschutz“ zu Stecker-Photovoltaik-Anlagen für Balkon und Garten und rund um das Thema Photovoltaik statt.

Zwischen 14.30 und 17 Uhr können Interessierte diese Beratung vor dem Energielokal am Rindermarkt 5 kostenlos in Anspruch nehmen. Nicht vergessen sollte man, dass feste Termine in diesem Angebotszeitraum unter Telefon 08161/54-46114 über das städtische Klimaschutzmanagement vereinbart oder per E-Mail an agenda21-energie-klimaschutz-fs@posteo.de angefragt werden können. Rainer Teschner von der Agenda21-Gruppe setzt sich dann telefonisch mit den Bürgerinnen und Bürgern in Verbindung, um die Uhrzeit abzustimmen.
2022 haben die Experten der Agenda21-Gruppe „Energie und Klimaschutz“ insgesamt 16 Beratungstermine und über 200 individuelle Beratungen durchgeführt, auch vor Ort bei Interessierten.
Bei dringendem Bedarf können telefonische Beratungen auch in den Wintermonaten angefragt werden. Ab April 2023 finden dann wieder persönliche Beratungen an den Samstagen auf dem Freisinger Wochenmarkt statt.