Unerlaubte Selbstjustiz

Am 6. November entwendete ein Mann Bargeld und Lebensmittel aus einem Hofladen in Erding. Dessen Eigentümer hatte die Tat aufgezeichnet. Der 24-jährige Sohn des Geschädigten startete mit einem Bild des Täters im Internet selbst eine Fahndung. Dies ist den Ermittlungsbehörden vorbehalten. Somit werden gemäß der Datenschutzgrundverordnung rechtliche Schritte wegen der Veröffentlichung des Täterbilds eingeleitet. Die Ermittlungen zum Diebstahl dauern indes noch an.