Am Airport geklaut wie ein Rabe

Fast 100 Artikel hatte eine 33-jährige Mediengestalterin aus Düsseldorf in einem Drogeriemarkt am Airport geklaut, als sie am Sonntag, 1. Mai, gegen 14.50 Uhr ertappt wurde. Die hinzugerufene Polizeistreife staunte nicht schlecht, denn am Körper, in der Kleidung und in Taschen kamen überall geklaute Artikel hervor - von Zahnpasta über Süßigkeiten bis zum Nackenkissen. Die Polizisten zählten unbezahlte 97 Waren für insgesamt 471,14 Euro. Die Düsseldorferin, die wieder auf freiem Fuß ist, hat Hausverbot in allen Drogeriemarkts-Filialen und muss sich wegen Diebstahls verantworten.

north