Reifenplatzer mit Folgen

Ein 75-jähriger Freisinger war am Mittwoch, 2. November, gegen 17.50 Uhr mit seinem BMW auf der B 301 von der Anschlussstelle Landshuter Straße kommend in Richtung A92 unterwegs. Auf Höhe der Isarbrücke kam es plötzlich zu einem Reifenplatzer an seinem BMW, so dass das Auto unvermittelt nach links in den Gegenverkehr zog. Der Freisinger konnte nicht mehr reagieren und kollidierte mit einem entgegenkommenden Seat eines 53-jährigen aus Gera. Die hinter dem Seat fahrenden Fahrzeuge fuhren aufgrund der Kollission über diverse Wrackteile und beschädigten ihre Autos ebenfalls, so dass letztendlich insgesamt fünf Autos beteiligt waren. Hier blieb es aber bei leichteren Blechschäden.

Der 75-jährige Mann wurde mit dem ebenfalls alarmierten Rettungsdienst vorsorglich im Klinikum einer ärztlichen Untersuchung zugeführt, blieb aber nach bisherigen Erkenntnissen unverletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 40.000 Euro geschätzt. Der BMW des Freisingers musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden, da er nicht mehr fahrbereit war.