Viacheslav Ilchenko zeigt erstmals seine „Schönen”. (Foto: Stephani)

Schöne und Mandalas

Schon der Titel der Ausstellung „Die Schönen und die Mandalas” macht neugierig auf die Werke. Viacheslav Ilchenko aus Fastiv, Ukraine, zeigt in Erding zum ersten Mal seine Aquarelle mit Frauenbildern. Viele seiner Werke erinnern an Modezeichnungen - Frauen mit teilweise großen Hüten, schwungvoll gezeichnet.
01.03.2024 10:07 Uhr
query_builder1min
Pflanzen erstöbernMarkt mit GenussEiskellerführung Festliches KonzertAdventssingenPedelec-TrainingKultur-FahrtParty-Klassiker!Motorrad-Tour durch das HolzlandEscape Game!KirchentourSonnenstunden!
Inspirierend: die wunderbare Atmosphäre auf den Freisinger Gartentagen (Foto: Freisinger Gartentage)

Willkommen Niederlande!

Viele Aussteller und Referenten geben 2023 Einblick in die Gartenwelt. Unter dem Motto „Die Gartenwelt zu Gast in Freising - Willkommen Niederlande!” darf man sich am 13. und 14. Mai auf Experten aus dem Nachbarland freuen. So begrüßt man die Gartenarchitektin und Pflanzenexpertin Jacqueline van der Kloet. Mit eigenem Stil schafft sie naturalistische Pflanzenbilder außergewöhnlicher Eleganz. In ihrem Vortrag „Fünf Jahre - Fünf Gärten” stellt sie bedeutende Gartenprojekte vor. Dr. Leo den Dulk, anerkannter Gartenhistoriker und Schriftsteller ist Mitherausgeber von Onze Eigen Tuin, dem ältesten niederländischen Gartenmagazin und war Vorsitzender der Niederländischen Gesellschaft für Gartengeschichte. Im Vortrag „Gärten - Schauspiel, Schachspiel, Kunst? Die Dutch Wave oder die neue Niederländische Staudenwelle” erklärt er, wieso in den Niederlanden die neue Staudenbewegung so erfolgreich war. Die Gärtnerei De Hessenhof von Miranda und Hans Kramer ist Anziehungspunkt für Staudenliebhaber aus aller Welt. Im Vortrag „Nicht immer nur Präriepflanzen!” wird Hans zeigen, dass die zunehmende Nachfrage nach Präriepflanzen dazu führt, dass viele andere Pflanzen nicht mehr wahrgenommen werden.Vielfältige Ausstellungsinhalte und Sortimente werden die Herzen höher schlagen lassen. Gärtnereien aus Deutschland und Europa bieten qualitätsvolle Pflanzen und Neuzüchtungen - von Rosen, Azaleen, Pfingstrosen, Sommerblumen, Geranien, Gräsern, Stauden, Heil- und Gemüsepflanzen, Kräutern über botanische Raritäten, mediterrane Pflanzen bis zu Zwerg- und Obstgehölzen. Auch Information und Beratung werden groß geschrieben. Es gibt Schönes, Nützliches und Interessantes - Gartenantiquitäten und Kunst, Gartengeräte, -möbel, Bewässerungsanlagen, Erden und Dünger, Schneckenmittel und Gartenbücher. Die 25. Freisinger Gartentage sind ein Muss für Pflanzenliebhaber, Balkon- und Gartenbesitzer! Eröffnet wird am Samstag, 13. Mai, um 11 Uhr bei einem Festakts mit Landrat Petz.
09.05.2023 10:42 Uhr
query_builder2min
north