Alte Ansichten

Mit dem Museumskalender kann man Erding neu entdecken. (Foto: Museum Erding)
Mit dem Museumskalender kann man Erding neu entdecken. (Foto: Museum Erding)

Das Museum Erding gibt 2023 erstmals einen Fotokalender heraus: Im Museum ist das Fotoarchiv der Stadt untergebracht. Die Sammlung umfasst über 40.000 Fotografien, Negative, Fotoplatten und Ansichtskarten aus 170 Jahren. Das Team des Museum Erding will deshalb nun jährlich in der Vorweihnachtszeit einen Fotokalender mit historischen Motiven herausgeben.
Der Kalender mit Schwarzweißfotografien aus dem 20. Jahrhundert, zeigt fast Vergessenes oder auch bisher unbeachtete Ecken und Details sowie Altbekanntes in neues Licht gerückt. Das Thema für 2023 lautet „Ein etwas anderer Blickwinkel auf unsere Stadt in historischen Fotografien“. Zum Auftakt ging es um Fotografien, die eine kleine Geschichte oder Anekdote über die Stadt erzählen und den Betrachter einladen, diese neu zu entdecken.
Der Kalender kann im Museum Erding und in den Erdinger Buchläden LeseGlück und Lesezeichen erworben werden. Die Erstauflage ist auf 200 Stück limitiert!